Permalink

0

Die gute Social Media Reputation kann gefährlich sein

Social Media Reputation

Social Media ist in aller Munde und doch birgt diese Entwicklung auch Gefahren. Eigentlich ist es nämlich verboten und doch tun es die meisten Menschen. Den Chat sollte man am Arbeitsplatz zwar nicht besuchen, doch die Verführung dazu ist groß.

Gerade in der heutigen Zeit, wo jeder User auch mit dem Handy Chatten kann, werden diese Regeln schnell ignoriert. Dabei muss man sich bereits im Vorfeld sehr gut überlegen, ob dieses Risiko eingegangen werden sollte, denn ein Chat kann schnell zur Sucht werden. Natürlich gehört Chatten für viele Menschen zum Alltag dazu und dass diese Möglichkeiten des Internets gerade von den jüngeren Generationen gerne ausgeschöpft werden, ist verständlich.

Die Social Media Reputation und der damit verbundene Bekanntheitsgrad der beliebtesten Plattformen trägt ihren Teil dazu bei. Dennoch gibt es beim Chatten Grenzen, die niemand überschreiten sollte.

Durch die Social Media Reputation kommt keiner mehr an diesem Thema vorbei

Wer ständig vor dem Handy sitzt und auf die nächsten Nachrichten wartet, der lässt die Konzentration auf die Arbeit vermissen. Es passieren sehr schnell Fehler und auf Dauer wird sich dass der Arbeitgeber nicht mit ansehen. Deshalb ist es wichtig, eine Balance zu finden. Das Chatten ist nämlich noch schöner, wenn man sich dafür feste Zeiten nimmt.

So steht man nicht unter Druck und kann gut überlegen, welche Sätze in die Nachrichtenbox eingepflegt werden. Nicht selten haben die User im Chat unter Druck schon mal die falschen Worte gewählt und sich somit um eine mögliche Bekanntschaft gebracht.

Gerade der Chat hat für eine positive Social Media Reputation gesorgt

Das Chatten ist inzwischen zum unverzichtbaren Werkzeug geworden, wenn es darum geht, seine Kontakte neu zu strukturieren oder aufzubauen. Der Chat macht riesigen Spaß und wer auf der Suche nach Freunden ist, der sollte das Chatten auf jeden Fall in die Planungen mit einbeziehen.

Der Chat hat natürlich, wie beinahe alles im Leben, auch seine Kehrseiten. So treiben sich hier einige User herum, die es nicht ernst mit ihrem Gegenüber meinen. Jeder muss deshalb beim Chatten selbst herausfinden, welchen Worten man Glauben schenken darf. Mit der Zeit wird dies nicht mehr schwerfallen, da durch Routine jeder Hochstapler entlarvt wird. Die Social Media Seiten werden immer weiter gepusht und inzwischen sind auch viele Firmen auf diesen Zug aufgesprungen.

Kaum ein Unternehmen kann in der heutigen Zeit noch auf Social Media verzichten und ein Ende dieser Entwicklung ist noch lange nicht in Sicht. Dabei hat Social Media auch sehr viele nützliche Eigenschaften. Dabei ist es aber wichtig, dass sich jeder User seine Sitzungen gut einteilt. Dann wird die Social Media Reputation auch positiv bleiben.

Bitte bewerte meine Seite!

Autor: Anna Verde

Ich bin eine leidenschaftliche Bloggerin und möchte mit euch meine Erlebnisse und Erfahrungen teilen. In meiner Freizeit sieht man mich beim Salsa-Tanzen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.